Knesebeck DE: Müllsammler finden toten Säugling in einer Plastiktüte

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Einen grausigen Fund machten mehrere Müllsammler, die im Rahmen einer grossangelegten Müllsammelaktion unterwegs waren, am Samstagvormittag südlich der Ortschaft Knesebeck im nördlichen Landkreis Gifhorn.

Unweit der Kreisstrasse 29 fanden sie eine Plastiktüte, in der sich ein toter (Junge) Säugling befand.

Die Polizei sperrte den Fundort daraufhin weiträumig ab, sicherte Spuren und befragte Zeugen.

Der Leichnam wurde in die rechtsmedizinische Abteilung der MHH nach Hannover gebracht, wo er Abend obduziert wird. Vom Ergebnis dieser Obduktion erhoffen sich die Ermittler Hinweise zum Todeszeitpunkt und zur Todesursache.

 

Quelle: Polizeiinspektion Gifhorn
Artikelbild: Symbolbild © M88 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Knesebeck DE: Müllsammler finden toten Säugling in einer Plastiktüte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.