Mesocco GR: PW mit Sommerpneus nach Überschlag im Bachbett gelandet

Mesocco GR: PW mit Sommerpneus nach Überschlag im Bachbett gelandet
Polizei.news Newsletter

Am Samstagnachmittag ist es auf der Kantonsstrasse bei Pian San Giacomo zu einem Selbstunfall gekommen.

Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Ein Personenwagenlenker fuhr zusammen mit seiner Begleiterin von San Bernardino kommen über die Italienischen Strasse H13 in Richtung Mesocco. Kurz vor Pian San Giacomo geriet das Fahrzeug in einer Linkskurve auf der schneebedeckten Fahrbahn rechts von der Strasse ab. Hierauf stürzte das mit Sommerpneus bereifte Auto rund 20 Meter über eine Böschung hinunter. Nachdem sich das Fahrzeug mehrmals überschlagen hatte kam es seitlich liegend im angrenzenden Bachbett zum Stillstand. Die beiden Insassen wurden leicht verletzt und von der Stützpunktfeuerwehr aus San Bernardino und vom Corpo Pompieri Alta Mesolcina geborgen. Danach wurden sie mit der Ambulanza del Moesano in das Spital nach Bellinzona überführt.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Kantonsstrasse für den Durchgangsverkehr gesperrt.

 

Quelle: Kapo Graubünden
Bildquelle: © Kapo Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Mesocco GR: PW mit Sommerpneus nach Überschlag im Bachbett gelandet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.