Lenzburg AG: Autolenker (19) bei Kollision mit Anhängerzug verletzt

Lenzburg AG: Autolenker (19) bei Kollision mit Anhängerzug verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Anhängerzug führte am Dienstag beim Autobahnzubringer Lenzburg zu Verkehrsbehinderungen. Ein 19-jähriger Autofahrer musste durch die Ambulanz ins Spital geführt werden.

Ein 19-jähriger Schweizer beabsichtigte am Dienstagmorgen, 07. März 2017, 07.10 Uhr mit seinem Opel in Lenzburg von der Badenerstrasse herkommend, nach links abzubiegen. Gleichzeitig nahte von der Neuhof-Kreuzung herkommend ein Anhängerzug, der auf dem Autobahnzubringer Richtung Autobahn A1 fuhr.

In der Folge kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision, wobei der Opel des Aargauers stark beschädigt wurde.

Rasch nach Meldungseingang rückten Kantonspolizei, Ambulanzbesatzung und Feuerwehr vor Ort aus. Während der Rettungs-Bergungsarbeiten, die rund eine Stunde dauerten, kam es zu Verkehrsbehinderungen in der Umgebung. Der Autolenker konnte via Beifahrerseite aus dem Unfallauto befreit werden.

Durch die Ambulanzbesatzung wurde er ins Spital geführt.





Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Automobilist das Signal ‚kein Vortritt‘ missachtet haben.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bilderquelle: Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Lenzburg AG: Autolenker (19) bei Kollision mit Anhängerzug verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.