Baar ZG: Gefährliches Fahrmanöver wird abgestritten – Zeugenaufruf

Baar ZG: Gefährliches Fahrmanöver wird abgestritten - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Autolenker wird beschuldigt, auf der Ägeristrasse ein gefährliches Manöver ausgeführt zu haben.

Er selber streitet die Vorwürfe ab.

Am Dienstag (7. März 2017) hat sich ein Bürger bei der Zuger Polizei gemeldet und Anzeige gegen einen Autofahrer eingereicht. Dieser sei am Montag (6. März 2017), kurz vor 17:00 Uhr, vom Talacher kommend auf der Ägeristrasse in Richtung Baar gefahren. Bei der Kreuzung Ägeristrasse/Leihgasse habe der beschuldigte Lenker einen am Lichtsignal wartenden Personenwagen überholt und das Rotlicht überfahren. Anschliessend sei er links in die Leihgasse abgebogen.

Der beschuldigte Fahrzeuglenker wurde durch die Zuger Polizei telefonisch kontaktiert. Er streitet die Vorwürfe ab.

Zeugenaufruf

Die Zuger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer den Vorfall beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Zuger Polizei zu melden (T 041 728 41 41). Gesucht wird insbesondere der oder die Lenker/In des am Lichtsignal wartenden Personenwagens.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: © Ph. Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Baar ZG: Gefährliches Fahrmanöver wird abgestritten – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.