Hinwil ZH: Fünf Mal krachte es auf der Autobahn A52 wegen Glatteis

Hinwil ZH: Fünf Mal krachte es auf der Autobahn A52 wegen Glatteis
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gleich fünf Unfälle gab es heute Morgen auf der Autobahn A52 in Hinwil.

Kurz nach 5.30 Uhr kam es zu einem Unfall auf der Autobahn A52 auf der Höhe Forch. Der Autolenker blieb unverletzt, wie „20 Minuten“ schreibt.

Kurz nach 6 Uhr verunfallte ein Autofahrer in Esslingen. Auch er trug keine Verletzungen davon.

Um 6.15 Uhr kam ein Autofahrer wegen Glatteis ins Schlittern und prallte in die Mittelleitplanke auf der Höhe Egg.

Bereits 15 Minuten später krachte es auf etwa derselben Höhe. Die Autofahrerin wurde durch den Aufprall verletzt.

Der Grund für die Unfälle war Glatteis auf der Autobahn, wie die Kantonspolizei bestätigt. Laut einem Mediensprecher wurde „unterdessen gesalzen“. Dennoch müsse man die Geschwindigkeit den Verhältnissen anpassen.

 

Quelle: Übernommen von BLICK und bearbeitet von belmedia-Redaktion
Artikelbild: Google Maps

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Hinwil ZH: Fünf Mal krachte es auf der Autobahn A52 wegen Glatteis

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.