Retschwil LU: PW wegen Bodenfrost von Strasse abgekommen und überschlagen

Retschwil LU: PW wegen Bodenfrost von Strasse abgekommen und überschlagen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochmorgen ist ein Personenwagen wegen Bodenfrost ab der Strasse gekommen und überschlug sich auf einem Feld. Der Lenker musste verletzt in ein Spital gebracht werden.

Am Mittwochmorgen, 08.03.2017, 06:45 Uhr fuhr ein Personenwagen auf der Hitzkirchstrasse von Stäfligen in Richtung Hitzkirch. Um diese Zeit war die Fahrbahn mit Bodenfrost bedeckt.

In der Folge geriet der Lenker ab der Strasse. Im angrenzenden Feld überchlüg sich der Personenwagen und kam auf der Seite liegend zum Stillstand.



Der 59-jährige Lenker des Autos verletzte sich dabei und musste mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 4000 Franken.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bilderquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Retschwil LU: PW wegen Bodenfrost von Strasse abgekommen und überschlagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.