Kiel / Oersberg DE: 15-jährige Schülerin wohlbehalten zurück

Kiel / Oersberg DE: 15-jährige Schülerin wohlbehalten zurück
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Seit vergangenem Samstag wird die 15 Jahre alte Chantalle K. vermisst. Die Kriminalpolizei bittet Medien und Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Die Jugendliche, deren vollständiger Name Chantalle-Brigitte K. lautet, ist Samstag als vermisst gemeldet worden und wurde zuletzt am 07. März gegen 09 Uhr in Kiel gesehen. Es ist vorstellbar, dass sie sich weiterhin im Kieler Stadtgebiet aufhält.

Die Schülerin hat darüber hinaus Bezüge nach Oersberg nahe Kappeln. Bisherige Fahndungsmassnahmen der Polizei blieben ohne Erfolg, so dass nun mithilfe der Öffentlichkeit nach ihr gesucht wird.

Chantalle-Brigitte K. ist etwa 165 cm gross, schlank, hat lange, mittelblonde Haare und blaue Augen. Sie dürfte mit einer grau-grünen Jacke mit Fellkragen und einer schwarzen Hose bekleidet sein.

Wer Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten machen kann, wird gebeten, sich unter 0431 / 160 3333 mit der Kieler Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.


Update, 10.03.2017

Die vermisste 15-jährige Chantalle K. ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wohlbehalten in Oersberg angetroffen worden. Die polizeiliche Fahndung ist somit erledigt. Hinweise auf eine Straftat, die zum Verschwinden des Mädchens geführt hat, liegen der Polizei nicht vor.


 

Quelle: Polizeidirektion Kiel
Artikelbild: Amovitania – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kiel / Oersberg DE: 15-jährige Schülerin wohlbehalten zurück

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.