Talkessel Schwyz SZ: Polizei warnt vor vermehrten Diebstählen aus Fahrzeugen

Talkessel Schwyz SZ: Polizei warnt vor vermehrten Diebstählen aus Fahrzeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In den vergangenen Tagen wurden bei der Kantonspolizei Schwyz vermehrt Diebstähle aus unverschlossenen Fahrzeugen im Talkessel Schwyz gemeldet. Zu dem halben Dutzend bekannt gewordener Fälle dürften viele nicht gemeldete Diebstähle kommen.

Die Kantonspolizei Schwyz ruft die Bevölkerung zu erhöhter Achtsamkeit auf. Lassen Sie Ihr Fahrzeug nie unverschlossen und bewahren Sie darin keine Wertsachen auf. Verdächtige Beobachtungen wie Personen, die um die Fahrzeuge schleichen oder testen, ob sie verschlossen sind, sind sofort via Notruf 117 der Polizei zu melden.

Geschädigte, denen Waren aus unverschlossenen Fahrzeugen gestohlen wurden, sind gebeten, den Diebstahl in jedem Fall zu melden. Solche Meldungen ermöglichen es, allenfalls sichergestelltes Deliktsgut den rechtmässigen Besitzern zuzuordnen.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Kantonspolizei Schwyz / Facebook

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Talkessel Schwyz SZ: Polizei warnt vor vermehrten Diebstählen aus Fahrzeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.