drogi.ch

Konstanz DE: 19-jähriger Schweizer vor einer Shisha-Bar ermordet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Tödliche Verletzungen wurden einem 19-jährigen Mann in der Nacht zum heutigen Samstag, gegen 01.30 Uhr, vor einer Shisha-Bar in der Fritz-Arnold-Straße in Konstanz zugefügt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der bei der Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen eingerichteten 40-köpfigen Sonderkommission war es zwischen zwei Personengruppen auf dem Parkplatz der Gaststätte aus bislang unbekannten Gründen zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen, in deren Verlauf ein unbekannter Mann auf den 19-jährigen Schweizer vermutlich mit einem Messer einstach.

Während sich das Opfer noch selbstständig in die Bar begeben konnte, wo es dann zusammenbrach, flüchtete der Täter mit seinen Begleitern. Trotz sofort eingeleiteter Rettungs- und Reanimationsmassnamen verstarb der 19-Jährige wenig später im Krankenhaus.

Zur Klärung der genauen Todesursache wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft eine Obduktion durchgeführt. Die Ermittlungen der Sonderkommission und die Fahndung nach dem mutmasslichen Täter und seinen Begleitern laufen auf Hochtouren.

 

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz
Artikelbild: Symbolbild © Olaf Ludwig – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Konstanz DE: 19-jähriger Schweizer vor einer Shisha-Bar ermordet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.