Stans NW: PW prallt mit Quad zusammen – Quad-Lenker verletzt

Stans NW: PW prallt mit Quad zusammen – Quad-Lenker verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntag, 12.03.2017, zirka 14:00 Uhr, hat sich auf der Stansstaderstrasse in Stans, zwischen einem Personenwagen und einem Quad-Töff ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ereignet.

Der Lenker des Personenwagens fuhr in Stans dorfauswärts Richtung Stansstad und beabsichtigte bei der Lichtsignalanlage beim Knoten 3 geradeaus weiter zu fahren. Gleichzeitig beabsichtigte der Lenker des entgegenkommenden Quad vor ihm in Richtung Autobahneinfahrt nach Luzern abzubiegen.

In der Folge kam es im Bereich der Verzweigung zwischen diesen beiden Fahrzeugen zu einer rechtwinkligen Kollision.

Der Lenker des vierrädrigen Quad erlitt dabei verschiedene Verletzungen und musste mit dem aufgebotenen Rettungsdienst ins Kantonsspital Nidwalden überführt werden. Der entstandene Sachschaden ist beträchtlich.

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Bildquelle: Kantonspolizei Nidwalden

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stans NW: PW prallt mit Quad zusammen – Quad-Lenker verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.