Degersheim SG: Auffahrkollision mit hohem Sachschaden über 20‘000 Franken

Degersheim SG: Auffahrkollision mit hohem Sachschaden über 20‘000 Franken
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch (15.03.2017), um 08:10 Uhr, ist es auf der Herisauerstrasse, in Fahrtrichtung Herisau, zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos und einem Lastwagen gekommen.

Die beiden Autofahrinnen klagten hernach über Nackenschmerzen. Es entstand Sachschaden von rund 20‘000 Franken.



Ein 35-jähriger Lastwagenchauffeur hielt auf der Fahrt in Richtung Herisau vor einer Brücke an um einem entgegenkommenden Lastwagen das Kreuzen zu ermöglichen. Eine nachfolgende 22-jährige Autofahrerin hielt hinter dem Lastwagen an. Eine 30-Jährige bemerkte die beiden stehenden Fahrzeuge zu spät und prallte mit ihrem Auto in jenes der 22-Jährigen, welches durch die Wucht des Aufpralls in den Lastwagen geschoben wurde.

Die beiden Frauen begaben sich hernach selbständig zum Arzt.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Bildquelle: © Kapo St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Degersheim SG: Auffahrkollision mit hohem Sachschaden über 20‘000 Franken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.