Frauenfeld TG: Betrunkener Lieferwagenfahrer baut Unfall

Frauenfeld TG: Betrunkener Lieferwagenfahrer baut Unfall
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Dienstagabend nach einem Verkehrsunfall einen alkoholisierten Lieferwagenfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Ein Anwohner meldete kurz vor 22.30 Uhr der Kantonalen Notrufzentrale, dass beim Talbach-Kreisel ein Lieferwagenfahrer über eine Verkehrsinsel gefahren sei. Dabei sei er mit einer Holzblumenkiste sowie einem Signalständer kollidiert und habe sich danach von der Unfallstelle entfernt.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau konnte das Unfallfahrzeug und den Fahrer dank einem weiteren aufmerksamen Anwohner in der Umgebung antreffen und kontrollieren. Beim Unfall wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Weil beim 23-jährigen Schweizer Alkoholmundgeruch festgestellt wurde, führten die Polizisten eine Atemalkohol-Probe durch, die ein Resultat von 0,94 mg/l ergab. Sein Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde eingezogen.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Africa Studio – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Frauenfeld TG: Betrunkener Lieferwagenfahrer baut Unfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.