Oberbüren SG: Fahrer wird schwarz vor Augen und prallt in zwei Autos

Oberbüren SG: Fahrer wird schwarz vor Augen und prallt in zwei Autos
Polizei.news Newsletter

Am Donnerstag (16.03.2017), um 11:10 Uhr, ist es auf der Sonnentalstrasse, Höhe Faustkreisel, zu einer Kollision zwischen drei Autos gekommen. Als Unfallursache steht ein medizinisches Problem eines 75-jährigen Autofahrers im Vordergrund.

Ein 75-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der Sonnentalstrasse in Richtung Faustkreisel in Uzwil. Zur gleichen Zeit fuhr eine 65-Jährige und ein 43-Jähriger aus dem Faustkreisel in Richtung Sonnental heraus.

Dem 75-jährigen Autofahrer wurde es aus zur Zeit unbekannten Gründen schwarz vor Augen und er kam deshalb mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn.

Folglich kollidierte er mit den entgegenkommenden Autos einer 65-Jährigen und eines 43-Jährigen.



Beim Unfall entstand Sachschaden von rund 45‘000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bilderquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Oberbüren SG: Fahrer wird schwarz vor Augen und prallt in zwei Autos

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.