Niederlenz/A1 AG: Anhänger gerät ins Schleudern und kippt

Niederlenz/A1 AG: Anhänger gerät ins Schleudern und kippt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der A1 geriet heute Morgen der an einem Auto angekuppelte Anhänger ausser Kontrolle und kippte. Es blieb bei Sachschaden. Die Fahrbahn wurde teilweise blockiert.

Der Unfall ereignete sich am Freitag, 17. März 2017, um 10.20 Uhr auf der A1 bei Niederlenz. Der Lenker eines Opel Frontera war in Richtung Bern unterwegs. Plötzlich geriet der angekuppelte Anhänger ins Schlingern. In der Folge drehte sich die Komposition schleudernd um die eigene Achse und prallte gegen die Mittelleitplanke. Dabei kippte der Anhänger und blieb auf der Seite liegen.

Verletzt wurde niemand. Der gesamte Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 15’000 Franken.

Aus welchem Grund der Automobilist die Herrschaft über den Anhänger verlor, ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Der havarierte Anhängerzug blockierte die Fahrbahn Bern auf beiden Fahrstreifen. Der Verkehr konnte die Unfallstelle auf dem Pannenstreifen passieren. Diese Behinderung führte zu einigen Kilometern Rückstau. Die Unfallstelle war kurz nach 12 Uhr geräumt.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau / Facebook

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Niederlenz/A1 AG: Anhänger gerät ins Schleudern und kippt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.