Wiesbaden (D): 14-Jährige aus Jugendeinrichtung verschwunden

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Seit Montagnachmittag (13.03.2017) wird die 14-jährige Ayleen Hafer aus einer Jugendeinrichtung in der Idsteiner Strasse vermisst. Die Jugendliche verliess das Heim unter einem Vorwand und kehrte bis zum Abend nicht dorthin zurück.

Seitdem ist ihr Aufenthaltsort unbekannt.

Da sie nicht aus Wiesbaden stammt ist zu vermuten, dass sie sich im Bereich ihrer ehemaligen Wohnanschrift in Hochheim/Massenheim bei Freunden oder Bekannten aufhält.

Die Vermisste ist ca. 1,70 Meter gross, hat eine normale Figur, kurze, braune Haare und war zuletzt mit einer Jogginghose im Tarndruck, Turnschuhen und einer kurzen, hellen Jacke bekleidet. Hinweise zum Aufenthaltsort der Jugendlichen nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +49 (0)611 345-0, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

 

Quelle: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen
Bildquelle: Polizei

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wiesbaden (D): 14-Jährige aus Jugendeinrichtung verschwunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.