Opfikon / Kloten ZH: Schweizer bedroht Taxifahrer mit Stichwaffe

Opfikon / Kloten ZH: Schweizer bedroht Taxifahrer mit Stichwaffe
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Zürich hat am späten Samstagabend (18.3.2017) in Kloten nach einem Raub den mutmasslichen Täter verhaftet.

Nach 22.00 Uhr liess sich eine Person mit einem Taxi von Zürich nach Glattbrugg (Gemeinde Opfikon) zum Bahnhof chauffieren.

Dort angekommen bedrohte er den Taxifahrer und mit einer Stichwaffe und verlangte Bargeld. Mit einer Beute von wenigen Franken verliess er das Fahrzeug und flüchtete zu Fuss Richtung Cherstrasse. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung verhafteten Kantonspolizisten einen 22-jährigen Schweizer, auf den das Signalement zutraf, beim Bahnhof Balsberg.

Der Festgenommene Schweizer wird der Staatsanwaltschaft zugeführt.

 

Quelle: Kapo Zürich
Artikelbild: Symbolbild © dencg – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Opfikon / Kloten ZH: Schweizer bedroht Taxifahrer mit Stichwaffe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.