Chur GR: Personenwagen mit Stadtbus kollidiert

Chur GR: Personenwagen mit Stadtbus kollidiert
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gegen 11.10 Uhr ist es auf der Engadinstrasse, Höhe Einmündung Steinbockstrasse, zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Stadtbus gekommen.

Ein Personenwagenlenker fuhr über die Steinbockstrasse in Richtung Engadinstrasse. Beim Linksabbiegen in die Engadinstrasse hat der Personenwagenlenker gemäss eigener Aussage den vom Bahnhofplatz herkommenden Stadtbus übersehen.

Folglich ist es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen gekommen. Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt auch hier mehrere tausend Franken.

 

Quelle: Polizei Stadt Chur
Artikelbild: Polizei Stadt Chur

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Chur GR: Personenwagen mit Stadtbus kollidiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.