Siblingen SH: Balkonbrand konnte rasch gelöscht werden

Siblingen SH: Balkonbrand konnte rasch gelöscht werden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagmittag (23.03.2017) hat sich ein Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Siblingen ereignet. Der Brand konnte durch die Feuerwehr sowie die Bewohner gelöscht werden.

Um 13.00 Uhr am Donnerstagmittag (23.03.2017) ging auf der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, wonach eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung wahrgenommen werden konnte.

Durch sofortiges Ausrücken der Feuerwehr Mittelklettgau und des Wehrdienstverbandes Oberklettgau, und guter Reaktion der Bewohner, konnte die Brandquelle eruiert und unverzüglich gelöscht werden. Gemäss jetzigem Erkenntnisstand entstand der Brand durch noch glühende Asche, welche auf dem Balkon in einem Behälter entsorgt wurde.

Bei diesem Vorfall wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Siblingen SH: Balkonbrand konnte rasch gelöscht werden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.