Kriens LU: Fahrer flüchtet nach Kollision mit Skateboarder – Zeugen gesucht

Kriens LU: Fahrer flüchtet nach Kollision mit Skateboarder – Zeugen gesucht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Dienstagabend fuhr ein Skateboarder auf der Bergstrasse talwärts. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Der Skatboarder verletzte sich dabei. Der Lenker des Autos entfernte sich von der Unfallstelle. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Am Dienstagabend, 28.03.2017, 21:00 Uhr fuhr ein Skateboarder auf der Bergstrasse talwärts. Gleichzeitig fuhr der Lenker eines weissen Personenwagens eventuell Fiat bergwärts. Dabei kam es zu einer Streifkollision zwischen Skateboarder und Auto. Der Skateboarde verletzte sich dabei.

Der Lenker des Autos hielt kurz an und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der Skateboardfahrer wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Zeugen welche den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Fahrzeug oder dessen Lenker geben können, werden gebeten sich bei der Luzerner Polizei zu melden. Telefon 041 248 81 17

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © shutterstock.com

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kriens LU: Fahrer flüchtet nach Kollision mit Skateboarder – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.