Oberbottigen BE: Brand in Wohnung – Kinder haben richtig reagiert

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Berufsfeuerwehr Bern ist am Mittwochabend wegen Rauch aus einer Wohnung nach Oberbottigen ausgerückt. Kinder haben die Nachbarfamilie alarmiert und damit Schlimmeres verhindert. Der Schaden ist gering.

Am Mittwoch, 29. März 2017, ging um 17.30 Uhr von der Kantonspolizei Bern bei der Berufsfeuerwehr die Meldung eines Brandes an der Matzenriedstrasse ein. Vor Ort angekommen, lokalisierten die Feuerwehrmänner Rauch aus einem Fenster des Wohnhauses. Ein brennender Haarfön war rasch gelöscht. Zwei alleine anwesende Kinder wurden zur Kontrolle der Sanitätspolizei übergeben.

Die Kinder hatten den Haarfön verwendet und kurze Zeit später dunklen Rauch festgestellt. Sie schlossen die Türe zum Badezimmer und alarmierten die Wohnungsnachbarn, welche die Notrufnummer wählten.

Dank der vorbildlichen Reaktion der beiden Kinder und der raschen Alarmierung durch die Nachbarn konnte Schlimmeres verhindert werden. Es wurde niemand verletzt und der Sachschaden beläuft sich auf wenige tausend Franken.

Zum Entrauchen der Wohnung setzte die Berufsfeuerwehr Hochleistungslüfter ein. Sie wurde unterstützt von der Schnelleinsatzgruppe der Brandcorpskompanie Bern-Land. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

Quelle: Berufsfeuerwehr der Stadt Bern
Symbolbild: © tai11 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Oberbottigen BE: Brand in Wohnung – Kinder haben richtig reagiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.