Schwarzenbach SG: Zeugenaufruf zu Strassenverkehrsunfall mit Todesopfer (25)

Schwarzenbach SG: Zeugenaufruf zu Strassenverkehrsunfall mit Todesopfer (25)
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (28.03.2017), kurz nach Mitternacht, ist es auf der Wilerstrasse, Fahrtrichtung Oberuzwil, zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos gekommen.

Eine 25-jährige Autofahrerin wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb. Die Kantonspolizei St.Gallen berichtete darüber (s. Meldung vom 28.03.2017). Es werden Zeugen gesucht.

Die Ermittlungen über den genauen Unfallhergang laufen nach wie vor. Nach aktuellen Erkenntnissen waren die beiden Fahrzeuge von Wil über Schwarzenbach nach Oberuzwil unterwegs.

Die Kantonspolizei St.Gallen gelangt mit folgender Frage an die Öffentlichkeit: Wem sind am Montagabend, (27.03.2017) vor Mitternacht und wenige Minuten nachher im Raum Wil-Schwarzenbach zwei dunkle Mercedes der ‚D-Klasse‘ aufgefallen? Wer kann Angaben über die Fahrweise der Autos machen?





Auskunftspersonen werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bilderquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Bitte, wenn schon Zeugenaufrufe, dann bitte richtig. Es gibt keine D-Klasse bei Mercedes!

Ihr Kommentar zu:

Schwarzenbach SG: Zeugenaufruf zu Strassenverkehrsunfall mit Todesopfer (25)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.