Chur GR: Selbstunfall mit Fahrrad an den Gleisen der Arosabahn

Chur GR: Selbstunfall mit Fahrrad an den Gleisen der Arosabahn
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gegen 17 Uhr beabsichtigte ein Fahrradfahrer am Plessurquai die Strassenseite in Richtung St. Luzistrasse zu wechseln.

Dabei gerieten die Räder des Fahrrads in die Geleise der Arosabahn. In der Folge stürzte der Fahrradfahrer und verletzte sich dabei an der Hüfte.

Er wurde durch die Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden überführt.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Symbolbild: © sevenMaps7 – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Chur GR: Selbstunfall mit Fahrrad an den Gleisen der Arosabahn

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.