Dürnten ZH: Neunjähriger Velofahrer bei Kollision mit PW verletzt – Zeugen gesucht

Dürnten ZH: Neunjähriger Velofahrer bei Kollision mit PW verletzt – Zeugen gesucht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einer Kollision zwischen einem Fahrrad und einem Personenwagen ist am frühen Montagabend (3.4.2017) in Tann (Gemeinde Dürnten) der junge Zweiradfahrer verletzt worden.

Ein 30-jähriger Mann fuhr kurz vor 17.30 Uhr mit seinem Personenwagen auf dem Haldenweg Richtung Rebrainstrasse.

Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 1 lenkte ein 9-jähriger Junge sein Fahrrad aus einer Parkplatz-/Garagenzufahrt auf den Haldenweg. Es kam zur Kollision mit dem herannahenden Auto. Dabei erlitt der Zweiradlenker, der keinen Helm trug, Rücken-und Kopfverletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht werden.

Zeugenaufruf:

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Telefon 044 938 30 10 in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Georgios Alexandris – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Dürnten ZH: Neunjähriger Velofahrer bei Kollision mit PW verletzt – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.