Opfikon ZH: Zwei mutmassliche Taschendiebe verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Zürich hat am Sonntagnachmittag (2.4.2017) in Glattbrugg (Gemeinde Opfikon) zwei mutmassliche Diebe verhaftet und umfangreiches Diebesgut im Wert von mehreren tausend Franken sichergestellt.

Nach einem Taschendiebstahl im Flughafen Zürich haben Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich zu einer Kontrolle in einem Hotel in Glattbrugg geführt.

Bei der Hausdurchsuchung konnten die Wertsachen aus dem nur wenige Stunden zuvor verübten Diebstahl im Flughafen Zürich sowie weiteres, mutmassliches Diebesgut im Gesamtwert von mehreren tausend Franken sichergestellt werden. Zwei Personen wurden verhaftet.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um einen 49-jährigen Mann und eine 27-jährige Frau aus Chile, die über keinen Wohnsitz in der Schweiz verfügen.

Im Anschluss an die polizeilichen Befragungen wurden sie der Staatsanwaltschaft und anschliessend zwecks Prüfung von fremdenpolizeilichen Massnahmen dem Migrationsamt zugeführt.

 

Quelle: Kapo Zürich
Symbolbild: © Alex Malikov – shutterstock.com


Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 85C (Herstellergröße: 38C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 3
Schiesser Mädchen Cat Zoe Bademantel, Blau (Lila 820), 140
  • lila-farbener Bademantel für Mädchen aus der SCHIESSER-Serie 'Yoga Cat'
  • mit Kapuze, Bindegürtel und zwei aufgesetzten Taschen
  • schwarze Tupfen im Alloverprint und lila-farbene Knöpfe
  • beerenfarbige Applikation auf der Brust mit Kopf von Yoga-Cat Zoe
  • in flauschiger, hochwertiger Webvelours-Qualität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Opfikon ZH: Zwei mutmassliche Taschendiebe verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.