Triesen (FL): Zwei Schülerinnen von PW angefahren und verletzt

Triesen (FL): Zwei Schülerinnen von PW angefahren und verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall kam es heute Mittag bei den weiterführenden Schulen in Triesen.

Zwei Schülerinnen überquerten gerade den Fussgängerstreifen bei der Haltestelle Schule. Nachdem ein Personenwagen angehalten und die beiden bereits die Hälfte der Fahrbahn überquert hatten, erfasste ein entgegenkommender Personenwagen die beiden Schülerinnen auf dem Fussgängerstreifen.

Die Mädchen wurden durch den Kollision weggeschleudert und prallten auf die Strasse. Die Mädchen wurden unbestimmten Grades verletzt und mussten ins Spital eingeliefert werden. Der Rettungsdienst und die REGA mussten für die Transporte aufgeboten werden.

Der genaue Hergang des Unfalles ist Gegenstand von Ermittlungen durch die Landespolizei.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Artikelbild: Kriangx1234 – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Triesen (FL): Zwei Schülerinnen von PW angefahren und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.