Decathlon eröffnet ersten Laden in der Schweiz

05.04.2017 |  Von  |  News, Sport
Decathlon eröffnet ersten Laden in der Schweiz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Der französische Sportartikel-Gigant Decathlon eröffnet im Sommer den ersten Laden auf helvetischem Boden, nachdem im Dezember bereits der Online-Shop an den Start ging.

Die Firma bestätigt gegenüber der „Handelszeitung“ entsprechende Medienberichte aus der Westschweiz.

Neuenburg ist Heimat des ersten Decathlon-Store, genauer: das Migros-Einkaufszentrum Marin-Centre in Marin-Epagnier. Decathlon will aber mehr, Neuenburg und die Online-Offensive sind nur der Anfang.

„Wir verfolgen eine Politik der schrittweisen Entwicklung eines Marktes“, sagt Sarah Bernard, die Chefin des Neuenburger Decathlon-Geschäfts. Welche Regionen dabei im Fokus sind und wann der erste Deutschschweizer Decathlon-Store eröffnet wird, will Bernard nicht verraten.

Die französische Gruppe wurde in den siebziger Jahren gegründet. Sie wächst in rasantem Tempo. 2016 machte Decathlon weltweit einen Umsatz von rund 10 Milliarden Euro, vor wenigen Jahren war es noch die Hälfte. Mehr als 75 000 Personen stehen im Sold der Franzosen.

 

Quelle: Handelszeitung
Artikelbild: © tishomir – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Decathlon eröffnet ersten Laden in der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.