Hemberg SG: 47-jähriger Autofahrer verunfallt unter Alkohol

Hemberg SG: 47-jähriger Autofahrer verunfallt unter Alkohol
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag (08.04.2017), um 3:50 Uhr, ist ein 22-jähriger Autofahrer auf der Wattwilerstrasse Richtung Wattwil mit seinem Auto verunfallt. Er war alkoholisiert verursachte mehrere Kollisionen auf beiden Strassenseiten.

Auch zog er sich Verletzungen zu.

Der 22-Jährige fuhr mit seinem Auto auf der Wattwilerstrasse Richtung Wattwil. In der Linkskurve ausgangs Hemberg geriet er mit seinem Auto über den rechten Fahrbahnrand und prallte dort gegen einen Strassenpfahl, einen Zaun und gegen Siloballen. Danach überquerte das Auto die Fahrbahn und prallte dort gegen eine Steinmauer und einen weiteren Zaunpfahl. Der Mann verletzte sich dabei und musste ins Spital gebracht werden. Wegen ausgelaufenem Öl wurde die Feuerwehr Neckertal zur Strassenreinigung aufgeboten.

Eine beim 22-Jährigen durchgeführte Atemalkoholprobe zeigte einen Wert von 0.89 mg/l an. Er musste deshalb seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Am Auto und den angefahrenen Gegenständen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Bilderquelle: © Kapo St.Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Hemberg SG: 47-jähriger Autofahrer verunfallt unter Alkohol

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.