Kanton Uri: Grossandrang vor dem Gotthard Nordportal – bis zu 13 KM Stau

Kanton Uri: Grossandrang vor dem Gotthard Nordportal - bis zu 13 KM Stau
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am heutigen Samstag (08.04.2017) hat es vor dem Nordportal des Gotthardtunnels viel Geduld gebraucht.

Das frühlingshafte Wetter und die bevorstehenden Ostertage haben bereits am Samstagvormittag zahlreiche Reiselustige in Richtung Süden gelockt.

Der Verkehr zwischen Erstfeld und Göschenen staute sich schon am Vormittag auf bis zu 13 Kilometer. Kurz nach dem Mittag blockierte zudem ein defekter Lastwagen den Tunnel. Der Tunnel musste komplett gesperrt werden, war kurze Zeit später aber wieder befahrbar. Den Reisenden wurde empfohlen über die A13 via San Bernardino auszuweichen.

 

Quelle: BRK News
Artikelbild: Symbolbild © Berschauer Joachim – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Uri: Grossandrang vor dem Gotthard Nordportal – bis zu 13 KM Stau

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.