Stadt St.Gallen: Abfallsack auf Balkon eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagnachmittag (10.04.2017), kurz vor 14:30 Uhr, ist in einem Mehrfamilienhaus an der Ruhbergstrasse ein Brand ausgebrochen. Gemäss ersten Erkenntnissen ist ein auf dem Balkon deponierter Abfallsack in Brand geraten.

Die 79-jährige Bewohnerin der Wohnung versuchte den Brand selber zu löschen. Sie musste vom Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. Die Berufsfeuerwehr St.Gallen konnte den Brand schliesslich löschen.

Es entstand ein Sachschaden von rund 10‘000 Franken. Nebst der Stadtpolizei St.Gallen stand auch die Kantonspolizei St.Gallen im Einsatz, die nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Julia Dolzhenko – shutterstock.com


Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 85C (Herstellergröße: 38C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 3
Schiesser Mädchen Cat Zoe Bademantel, Blau (Lila 820), 140
  • lila-farbener Bademantel für Mädchen aus der SCHIESSER-Serie 'Yoga Cat'
  • mit Kapuze, Bindegürtel und zwei aufgesetzten Taschen
  • schwarze Tupfen im Alloverprint und lila-farbene Knöpfe
  • beerenfarbige Applikation auf der Brust mit Kopf von Yoga-Cat Zoe
  • in flauschiger, hochwertiger Webvelours-Qualität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen: Abfallsack auf Balkon eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.