Tegerfelden AG: Im Sportwagen auf Probefahrt mit 171 km/h (statt 80) geblitzt

Tegerfelden AG: Im Sportwagen auf Probefahrt mit 171 km/h (statt 80) geblitzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle ausserorts mass die Kantonspolizei Aargau gestern Nachmittag einen Autofahrer mit 171 km/h. Die Staatsanwaltschaft beschlagnahmte den Sportwagen. Der Lenker musste den Führerausweis abgeben.

Mit ihrem Lasermessgerät führte die Kantonspolizei Aargau am Montag, 10. April 2017, im Gebiet Ruckfeld zwischen Tegerfelden und Würenlingen eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Auf dieser Hauptstrasse gilt die übliche Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Am frühen Nachmittag erfasste der Polizist am Messgerät einen Audi R8 mit 171 km/h. Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz ergibt dies eine strafbare Geschwindigkeitsüberschreitung von 86 km/h. Die Kantonspolizei stoppte den leistungsstarken Sportwagen sogleich.

Am Steuer sass ein 45-jähriger Serbe, der erklärte, eine Probefahrt ausgeführt zu haben. Aufgrund der massiven Überschreitung schaltete die Kantonspolizei die Staatsanwaltschaft ein. Diese eröffnete eine Strafuntersuchung und beschlagnahmte den Audi. Die Kantonspolizei nahm dem Lenker den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

Seinen Führerausweis ebenfalls abgeben musste ein Automobilist, der mit 134 km/h gemessen worden war. Einstweilen weiterfahren durfte ein dritter gemessener Autofahrer, dessen Geschwindigkeit 116 km/h betrug. Ihm droht allerdings ebenfalls der Entzug des Führerausweises.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Audi R8, Symbolbild © VanderWolf Images – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Ein paar tausend Fränkli, und ein hoffentlich zu verschrottendes Auto ! ein neues Velo ist erst noch etwas billiger wie ein Audi R8, und sowiesso gesünder !

Ihr Kommentar zu:

Tegerfelden AG: Im Sportwagen auf Probefahrt mit 171 km/h (statt 80) geblitzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.