Dürnten ZH: 10-jähriger Velofahrer schwer verletzt – mit Rega ins Spital geflogen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Fahrrad ist am Dienstagabend (11.4.2017) in Dürnten ein Knabe schwer verletzt worden.

Gegen 19.00 Uhr fuhr ein 10-jähriger Knabe mit seinem Fahrrad auf der Schneehaldenstrasse abwärts. Aus zurzeit noch ungeklärten Gründen touchierte er den Randstein und kam zu Fall.

Dabei schlug er mit dem Kopf heftig gegen einen Quaderstein und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Mit einem Rettungshelikopter der REGA wurde der Verunfallte, der keinen Helm trug, ins Spital geflogen.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Rega


Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 85D (Herstellergröße: 38D)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
Bestseller Nr. 3
Skagen Unisex Erwachsene-Armbanduhr SKT1202
  • Gehäusehöhe: 10 mm; Gehäusegröße: 41 mm; Bandbreite: 22 mm; Bandumfang: 200+/- 5 mm; Bandmaterial: Leder; Wasserdichtigkeit: 3 ATM
  • Kompatibilität: Android Devices 4.4+, iOS 8.2+/iPhone 5+; Konnektivität: Bluetooth Smart Enabled / 4.1 Low Energy; Akku-Laufzeit: Bis zu 4 Monate* *(je nach Nutzung)
  • Verpackt in Skagen Connected Geschenkbox
  • Lieferbar in folgende Länder: England, Irland, Österreich, Deutschland, Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Schweiz, Dänemark, Portugal, Italien, Spanien, Schweden, Norwegen und Polen
  • Skagen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Dürnten ZH: 10-jähriger Velofahrer schwer verletzt – mit Rega ins Spital geflogen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.