Stadt Luzern: Rund 60 Radfahrer erhielten Ordnungsbussen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gestern Mittwoch hat die Luzerner Polizei im Gebiet der Stadt Luzern Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt auf Zweiräder durchgeführt. Insgesamt mussten rund 60 Ordnungsbussen ausgestellt werden.

Am Mittwoch, 12. April 2017, wurden im Verlaufe des Tages an diversen Orten auf dem Gebiet der Stadt Luzern Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei galt das Hauptaugenmerk dem Zweiradverkehr.

Insgesamt mussten rund 60 Ordnungsbussen wegen diversen Übertretungen wie Missachten von Lichtsignalen, Nichtgewähren des Vortrittes bei Fussgängerstreifen, Fahren in verbotener Fahrtrichtung, Fahren auf dem Trottoir usw. ausgestellt werden.

Die Luzerner Polizei wird weiterhin Kontrollen in diesem Bereich durchführen.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner


Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 85C (Herstellergröße: 38C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 3
Schiesser Mädchen Cat Zoe Bademantel, Blau (Lila 820), 140
  • lila-farbener Bademantel für Mädchen aus der SCHIESSER-Serie 'Yoga Cat'
  • mit Kapuze, Bindegürtel und zwei aufgesetzten Taschen
  • schwarze Tupfen im Alloverprint und lila-farbene Knöpfe
  • beerenfarbige Applikation auf der Brust mit Kopf von Yoga-Cat Zoe
  • in flauschiger, hochwertiger Webvelours-Qualität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

2 Kommentare


  1. Diese Kontrollen sind in Basel ein absolutes Fremdwort ! Velofahren, was ist das ? wie fahren die ? wo fahren die ? Wildwuchs in höchster Form, von höchsten Regierungskreisen gefördert ! wer so richtig die “ Sau “ rauslassen will, muss mit seinem Velo nach Basel kommen !!

  2. So sollte es in der ganzen Schweiz sein! Die meisten Velofahrer sind ja auch Automobilisten, wenn sie sich als Autofahrer gleich wie als Radfahrer auf der Strasse benehmen, undenkbar? Oder eben doch nicht?

Ihr Kommentar zu:

Stadt Luzern: Rund 60 Radfahrer erhielten Ordnungsbussen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.