Liestal BL: Polizei nimmt Marokkaner in Bank in flagranti fest

Liestal BL: Polizei nimmt Marokkaner in Bank in flagranti fest
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Polizei Basel-Landschaft konnte am Freitag, 14. April 2017, kurz vor Mitternacht, in einer Bank in Liestal einen Eindringling in flagranti festnehmen.

Dem 20-jährigen Marokkaner gelang es, sich unbemerkt Zugang zu den Büroräumlichkeiten der Bank zu verschaffen.


In der Karfreitagsnacht um 23.16 Uhr ging bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein Einbruchsalarm einer Bank in Liestal ein. Den umgehend vor Ort eintreffenden Patrouillen gelang es zusammen mit einem Diensthund, den Eindringling im Bankgebäude selbst in flagranti zu stellen und festzunehmen. Dieser hatte sich unbemerkt Zugang zu den Büroräumlichkeiten verschafft. Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 20-jährigen Marokkaner, der zuvor bereits durch einen anderen Kanton mit einer Einreisesperre in die Schweiz belegt worden war.

Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat ein entsprechendes Strafverfahren eröffnet und wird beim Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft beantragen.

 

Quelle: Polizei BL
Bildquelle: © Polizei BL

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Liestal BL: Polizei nimmt Marokkaner in Bank in flagranti fest

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.