St. Margrethen SG: Einbrüche in Lokale an der Walzenhauserstrasse

St. Margrethen SG: Einbrüche in Lokale an der Walzenhauserstrasse
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht von Freitag auf Samstag (21./22.04.2017) ist eine unbekannte Täterschaft in zwei Lokale an der Walzenhauserstrasse eingebrochen.

Der Schaden ist beträchtlich.

Die Täterschaft muss im Zeitraum zwischen 23:15 Uhr und 09:30 Uhr ins Gebäude gelangt sein. Im Innern wurde ein Clublokal aufgesucht und dessen Türe aufgebrochen. Es wurden sämtliche Räumlichkeiten durchsucht. Der Tischfussballtisch sowie der Zigarettenautomat wurden aufgebrochen und das darin vorgefundene Bargeld und die Zigaretten gestohlen. Anschliessend verliess die Täterschaft den Club und begab sich zur gegenüberliegenden Bar. Dort wurde die Eingangstüre ebenfalls gewaltsam aufgebrochen und im Innern sämtliche Räume durchsucht. Auch in diesem Lokal wurden der Tischfussballtisch, der Dart- sowie der Zigarettenautomat gewaltsam geöffnet. Nebst Bargeld und Zigaretten wurden aus dieser Bar auch zwei Computer entwendet. Nach der Tat verliess die Täterschaft die Örtlichkeit in unbekannte Richtung.

Die genaue Schadenssumme aus den beiden Einbrüchen kann derzeit noch nicht beziffert werden. Der Gesamtschaden dürfte jedoch mehr als zehntausend Franken betragen.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps7 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

St. Margrethen SG: Einbrüche in Lokale an der Walzenhauserstrasse

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.