Jona SG: Lieferwagenfahrerin gegen Kandelaber geprallt und verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag (01.05.2017), um 16:00 Uhr, ist auf der Autobahn A53, Autobahnausfahrt Hülistein, eine 51-jährige Lieferwagenfahrerin mit einem Kandelaber kollidiert. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Die 51-Jährige fuhr auf der Autobahn A53 von Rüthi/ZH kommend und verliess diese bei der Ausfahrt Hülistein. Beim Befahren der Ausfahrt geriet sie, aus unbekannten Gründen, über den rechten Fahrbahnrand und prallte frontal gegen einen Kandelaber.

Der Lieferwagen kam daraufhin quer auf der Ausfahrt zum Stillstand. Bei diesem Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Die 51-jährige Fahrerin erlitt unbestimmte Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Personen, die Angaben Unfallhergang oder zum Fahrverhalten des Lieferwagens machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Jona SG: Lieferwagenfahrerin gegen Kandelaber geprallt und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.