Basel: Gaffer verursacht Folgeunfall – zwei Verletzte, Neugeborenes ins Spital gebracht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Dienstag, 02.05.2017, um 14.42 Uhr, ereignete sich in Basel an der Gärtnerstrasse ein Verkehrsunfall zwischen einer Personenwagenlenkerin und einer Fussgängerin.

Unmittelbar danach und aufgrund dieses Unfalles ereignete sich auf der Gegenfahrbahn ein Auffahrunfall zwischen vier Personenwagen, dies wegen „Gaffens“ eines Personenwagenlenkers.

Bei den beiden Verkehrsunfällen wurden zwei Personen verletzt und ein neugeborenes Kind zwecks medizinische Abklärungen ins Universitäts-Kinderspital beider Basel verbracht. Die Gärtnerstrasse musste zwischen dem Wiesendamm und Giessliweg gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Die Tramlinie 8 in Fahrtrichtung Deutschland musste kurzzeitig unterbrochen werden.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Basel: Gaffer verursacht Folgeunfall – zwei Verletzte, Neugeborenes ins Spital gebracht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.