Filisur GR: Mann mit Fuss in Rasenmäher geraten und schwer verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagabend hat sich in Filisur ein Arbeitsunfall ereignet. Dabei wurde ein Mann schwer am Fuss verletzt.

Der 40-jährige Mann war damit beschäftig den Rasen zu mähen. In einer abfallenden Böschung rutschte er aus und geriet mit dem linken Fuss in das sich drehende Messer des Rasenmähers. Ein Ambulanzteam aus Thusis versorgte den Verletzten notfallmedizinisch.

Anschliessend wurde er durch die Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Graubünden untersuchen den genauen Unfallhergang.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Ich hoffe dem Mann geht’s gut.Ich wünsche Ihm gute Genessung.Roland

Ihr Kommentar zu:

Filisur GR: Mann mit Fuss in Rasenmäher geraten und schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.