Weite SG: Waldhütte abgebrannt – Brandursache wird untersucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag (06.05.2017), um 23 Uhr, brannte am Waldrand beim Hohlweg eine Waldhütte komplett ab.

Durch das Feuer wurde der angrenzende Wald ebenfalls in Mittleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand.

Als eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen den Brand entdeckte und kurze Zeit später bei der Waldhütte eintraf, stand diese in Vollbrand. Auch hatte das Feuer bereits auf das angrenzende Waldstück übergegriffen. Die Feuerwehr Wartau konnte den Brand schnell löschen. Die 25 Quadratmeter grosse Hütte sowie einige Bäume brannten vollständig ab.

Die Brandursache wird vom kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei St.Gallen untersucht. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Franken.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Bildquelle: Kapo St.Gallen


Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 85B (Herstellergröße: 38B)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 2
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Weite SG: Waldhütte abgebrannt – Brandursache wird untersucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.