Stadt Zürich: Kroatin (19) und Slowakin (13) nach Einbruch verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagvormittag, 8. Mai 2017, nahm die Stadtpolizei Zürich im Kreis 6 zwei junge Frauen fest, die kurz zuvor in eine Wohnung eingebrochen waren.

Kurz vor 11.00 Uhr kontrollierten Fahnder der Stadtpolizei Zürich an der Weinbergstrasse zwei junge Frauen, die sich nach dem Verlassen eines Mehrfamilienhauses verdächtig verhielten. Beide trugen diverse Schmuckstücke, Bargeld und Schraubenzieher bei sich, deren Herkunft sie nicht erklären konnten.

Zudem wohnten sie nicht in dieser Liegenschaft und kannten niemanden an dieser Wohnadresse.

Weitere polizeiliche Abklärungen ergaben, dass im Haus kurz zuvor in eine Wohnung eingebrochen worden war. Rasch stellte sich heraus, dass die sichergestellten Schmuckstücke und das Bargeld von diesem Einbruch stammen.

Die 19-jährige Kroatin und die 13-jährige Slowakin wurden festgenommen und für weitere Ermittlungen und Befragungen auf eine Polizeiwache gebracht. Danach werden sie der Staats- respektive der Jugendanwaltschaft zugeführt.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Stadtpolizei Zürich


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Zürich: Kroatin (19) und Slowakin (13) nach Einbruch verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.