Stadt Zürich: Zwei Albaner wegen Drogenhandels festgenommen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagabend, 11. Mai 2017, nahm die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 zwei mutmassliche Drogenhändler fest und stellte knapp 120 Gramm Heroin sicher.

Kurz nach 18.45 Uhr beobachteten Betäubungsmittelfahnder im Kreis 11 zwei Personen bei einer Drogenübergabe. Bei der darauffolgenden Effektenkontrolle konnten beim Käufer rund 20 Gramm Heroin gefunden werden.

Der mutmassliche Dealer, ein 29-jähriger Albaner, wurde festgenommen. Erste Ermittlungen führten die Detektive zu einer Wohnung in Zürich-Oerlikon, in der sie auf einen weiteren Mann trafen. Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung stellten die Polizisten über 90 Gramm Heroin sicher. Der 26-jährige Landsmann wurde ebenfalls verhaftet. Nach einer ersten polizeilichen Befragung wurden die Festgenommenen der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © AlenKadr – shutterstock.com


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Zürich: Zwei Albaner wegen Drogenhandels festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.