Brunnen SZ: 90 kg Marihuana sichergestellt – Deutsche und Schweizer verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Schwyz stellte im März 2017 in Brunnen rund 90 Kilogramm Marihuana sicher. Das Betäubungsmittel war in mehreren Sitzmöbeln versteckt, welche in Plastik eingehüllt in einer leerstehenden Wohnung gelagert wurden.

Die Kantonspolizei Schwyz konnte eine 57-jährige Deutsche und einen 58-jährigen Schweizer festnehmen. Ein 50-jähriger Schweizer wurde aufgrund einer internationalen Ausschreibung in Bulgarien festgenommen. Hingegen befindet sich ein 40-jähriger Serbe auf der Flucht. Die Kantonale Staatsanwaltschaft hat gegen diese vier Personen ein Strafverfahren eröffnet.

Aufgrund der laufenden Ermittlungen können zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Angaben zum Drogenfund und den Beschuldigten gemacht werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Brunnen SZ: 90 kg Marihuana sichergestellt – Deutsche und Schweizer verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.