Sennwald SG, A13: Auffahrunfall mit vier Autos – zwei Leichtverletzte

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochmorgen (17.05.2017), kurz nach 7:30 Uhr, ist es in Sennwald auf der Autobahn A13 zu einer Auffahrkollision mit vier beteiligten Autos gekommen. Zwei Autofahrerinnen wurden dabei leicht verletzt.

Eine 54-Jährige fuhr auf dem Überholstreifen von Oberriet in Richtung Sennwald. Aufgrund eines Verkehrstaus bremste sie ihr Auto bis zum Stillstand ab. Hinter ihr fuhr eine 22-Jährige, welche ihr Auto ebenfalls bis zum Stillstand abbremste.

Ein nachfolgender 62-Jähriger bemerkte dies zu spät und sein Auto prallte gegen das der 22-Jährigen. Durch den Aufprall wurde dieses in das Auto der 54-Jährigen geschoben. Hinter dem 62-Jährigen fuhr eine 23-Jährige, welche ihr Auto ebenfalls nicht rechtzeitig abbremsen konnte. Es prallte deshalb in das Auto des 62-Jährigen.

Die 54-Jährige und die 22-Jährige verletzten sich bei der Kollision leicht und begaben sich selbstständig zum Arzt. An den vier Autos entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen


Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 85B (Herstellergröße: 38B)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 2
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Sennwald SG, A13: Auffahrunfall mit vier Autos – zwei Leichtverletzte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.