Basel: Zwei Autofahrer bei Kollision auf der A2 verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einer Kollision zweier Autos am Montagabend auf der A2 haben sich die beiden Lenker so schwer verletzt, dass die Sanität der Rettung Basel-Stadt sie ins Spital bringen musste.

Während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme konnte die Verkehrspolizei die Autobahn nur einspurig betreiben, was zu einem grossen Rückstau führte.

Ein 58-jähriger Personenwagenlenker war gegen 18.30 Uhr auf dem rechten Normalfahrstreifen der A2 unterwegs gewesen, als er bei der Ausfahrt Birsstrasse mit seinem Auto aus noch unklaren Gründen in einen Anpralldämpfer fuhr. Das Fahrzeug wurde auf die Überholspur zurück geschleudert, kollidierte dort mit einem sich nähernden Auto und blieb auf der linken Fahrzeugseite liegen.

Im zweiten Auto sass ein 36-jähriger Mann hinter dem Steuer. Im Einsatz standen die Berufsfeuerwehr Basel und die Sanität Basel – beides Abteilungen der Rettung Basel-Stadt –, ein Notarzt und die Kantonspolizei Basel-Stadt.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner


Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 85B (Herstellergröße: 38B)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 2
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Basel: Zwei Autofahrer bei Kollision auf der A2 verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.