Stadt Luzern: Hausbrand – eine Person bei Sprung aus Fenster schwer verletzt (Video)

23.05.2017 |  Von  |  Brände, Luzern, Polizeinews, Schweiz
Stadt Luzern: Hausbrand – eine Person bei Sprung aus Fenster schwer verletzt (Video)
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Um 17:58 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Luzern wegen eines Brandes im Haus Obermättlistrasse 6 alarmiert. Die Einsatzkräfte trafen auf eine zu rettende Person sowie auf einen sich schnell entwickelnden Brand, welcher bereits auf den Dachstock übergriff. Eine Person sprang bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus einem Fenster und verletzte sich dabei schwer.

Um 17:58 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr, die Einsatzkompanie 1 sowie die Stabskompanie der Feuerwehr Stadt Luzern wegen eines Brandes im Haus an der Obermättlistrasse 6 alarmiert.

Der Brand war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits sehr weit fortgeschritten und hatte einer Person den Fluchtweg abgeschnitten. In einer schnellen, gezielten Aktion mit der Autodrehleiter wurde diese Person unverletzt in Sicherheit gebracht.

Eine Person war vor dem Eintreffen der Feuerwehr bereits aus einem Fenster gesprungen und wurde durch die eintreffenden Rettungskräfte betreut und schwer verletzt in Spitalpflege verbracht. Die Person ist ausser Lebensgefahr.



Die weiteren 13 anwesenden Bewohner, davon 6 Kinder, konnten sich selbstständig in Sicherheit bringen und wurden im Restaurant Obermättli durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst betreut.

Der Brand musste in aufwändiger Kleinarbeit von aussen und innen mittels Autodrehleitern und Atemschutz gelöscht werden. Beim Einsatz verletzten sich 4 Angehörige der Feuerwehr leicht und wurden zur Kontrolle ins Spital überführt. Die weiteren Nachlöscharbeiten werden noch einige Stunden in Anspruch nehmen.

Die Brandursache wird durch die Spezialisten der Luzerner Polizei untersucht.

Insgesamt standen rund 100 Personen der Feuerwehr Stadt Luzern und weitere 30 Einsatzkräfte der Luzerner Polizei sowie des Rettungsdienstes im Einsatz.

 

Quelle: Feuerwehrkommando Luzern
Bildquelle: Feuerwehrkommando Luzern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Luzern: Hausbrand – eine Person bei Sprung aus Fenster schwer verletzt (Video)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.