Winterthur ZH: 16-jähriger Rollerfahrer bei Unfall mit Auto mittelschwer verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstagmorgen (23.05.2017), kurz vor 6.30 Uhr, kam es auf der Wässerwiesenstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem 16-jährigen Rollerlenker.

Dieser zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungsdienst Winterthur ins Spital gebracht.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 53-jähriger Autolenker aus einer Ausfahrt auf die Wässerwiesenstrasse Richtung stadtauswärts. Beim Einbiegen in die Wässerwiesenstrasse bemerkte der Autofahrer den stadteinwärts fahrenden Roller nicht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: sevenMaps7 – shutterstock.com


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: 16-jähriger Rollerfahrer bei Unfall mit Auto mittelschwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.