Masescha (FL): Radlader in Vollbrand geraten

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Masescha geriet ein Radlader in Vollbrand, verletzt wurde niemand.

Am Montagnachmittag um ca. 15:30 fuhr ein Mann mit seinem Radlader in Richtung Masescha, als er bei seinem  Fahrzeug eine starke Rauchentwicklung bemerkte.

In der Folge fuhr er auf einen Parkplatz, wo das Fahrzeug in einen Vollbrand geriet.



Die alarmierte Feuerwehr Triesenberg konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Am Radlader entstand Totalschaden, zwei sich in unmittelbarer Nähe befindliche Obstbäume wurden durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Masescha (FL): Radlader in Vollbrand geraten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.