Stadt Schaffhausen: Lenkerin bemerkt Haltemanöver zu spät – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochnachmittag (31.05.2017) hat sich in der Stadt Schaffhausen eine Auffahrkollision ereignet. Dabei hat eine Autofahrerin zwei auf der Bachstrasse stehende Personenwagen übersehen. Verletzt wurde bei diesem Verkehrsunfall niemand.

Um 12:35 Uhr am Mittwochmittag (31.05.2017) fuhr ein Personenwagenlenker von Feuerthalen/ZH kommend auf der Rheinuferstrasse und bog in die Bachstrasse ab.

Höhe Parkhaus „Stricki“ musste der Fahrzeuglenker aufgrund eines aus dem Parkhaus fahrenden Kleinwagen bremsen. Der ihm folgende Personenwagen konnte rechtzeitig bremsen. Eine darauf folgende 46-jährige Fahrzeuglenkerin bemerkte die Haltemanöver zu spät und fuhr auf den vor ihr stehenden Personenwagen auf, worauf dieses Auto ins andere stehende Fahrzeug geschoben wurde. An den drei Personenwagen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Personen die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können (insbesondere die Fahrzeuglenkerin, welche zum Unfallzeitpunkt aus dem Parkhaus „Stricki“ fuhr) werden gebeten, sich bei der Schaffhauser Polizei unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Schaffhauser Polizei

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Schaffhausen: Lenkerin bemerkt Haltemanöver zu spät – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.