Münchenstein BL / Verunreinigung: 23‘000 Liter Sonnenblumenöl ausgelaufen

Münchenstein BL / Verunreinigung: 23‘000 Liter Sonnenblumenöl ausgelaufen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag, 01. Juni 2017, gegen 14.15 Uhr, kam es in der Frankfurt-Strasse auf dem Dreispitzareal in Münchenstein BL zu einem Zwischenfall mit einem Lastwagen. Dabei sind rund 23‘000 Liter Sonnenblumenöl ausgelaufen. Verletzt wurde niemand.

Eine Gefahr für Mensch und Umwelt bestand zu keinem Zeitpunkt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft wollte ein 36-jähriger Lastwagenchauffeur auf dem Dreispitzareal in Münchenstein BL einen bereitgestellten Auflieger mit seinem Lastwagen abholen. Aus bisher unbekannten Gründen löste sich der Auflieger beim losfahren und kippte nach vorne. Daraufhin flossen rund 23‘000 Liter Sonnenblumenöl aus dem Tank. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte eine weitere Verbreitung verhindert und das Öl anschliessend fachgerecht entsorgt werden.



 

Quelle: Polizei BL
Bildquelle: Polizei BL

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Münchenstein BL / Verunreinigung: 23‘000 Liter Sonnenblumenöl ausgelaufen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.