Stadt Schaffhausen: Autofahrer (22) erfasst zwei Mädchen – Zeugenaufruf

Stadt Schaffhausen: Autofahrer (22) erfasst zwei Mädchen - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochnachmittag (07.06.2017) hat sich ein Verkehrsunfall in der Stadt Schaffhausen beim Schützenhauskreisel ereignet.

Dabei hat ein Autofahrer zwei Mädchen angefahren.

Am Mittwochnachmittag, 07.06.2017, ca. 16:40 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Personenwagenlenker in der Stadt Schaffhausen, vom Schützenhauskreisel herkommend, in Richtung Rietstrasse. Zur gleichen Zeit beabsichtigte eine Mutter mit ihren beiden Töchtern (7 und 11 Jahre alt) den Fussgängerstreifen, an der Rietstrasse, zu überqueren.

Der Personenwagenlenker übersah die Personen und erfasste die zwei Kinder mit seinem Auto. Beim Verkehrsunfall wurden die Mädchen leicht verletzt.

Personen die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können werden gebeten, sich bei der Schaffhauser Polizei unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt Schaffhausen: Autofahrer (22) erfasst zwei Mädchen – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.