Kanton Bern: Tour de Suisse führt zu Verkehrsbehinderungen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag, 12. und Dienstag, 13. Juni 2017 rollt die Tour de Suisse im Rahmen der 3. und 4. Etappe durch den Kanton Bern und macht Halt in der Stadt Bern. In den Regionen Emmental, Bern und dem Amt Laupen muss mit Verkehrsbehinderungen, Strassensperrungen und Wartezeiten gerechnet werden.

Der Renntross der Tour de Suisse wird am Montag, 12. Juni 2017, gegen 16.00 Uhr in Kröschenbrunnen in den Kanton Bern einfahren. Die Route führt von Kröschenbrunnen über Langnau, Zollbrück, Lützelflüh und Oberburg nach Krauchtal, Boll, Stettlen Gümligen und Ostermundigen nach Bern. Die Ankunft im Ziel auf der Papiermühlestrasse ist zwischen 17.20 und 17.40 zu erwarten.

Am Dienstag, 13. Juni 2017, wird die Tour de Suisse um 1315 Uhr am Münsterplatz zur 4. Etappe gestartet. Diese führt von Bern über Uettligen, Wohlen, Mühleberg, Gümmenen und Laupen bis an die Kantonsgrenze, wo der Tross den Kanton Bern kurz nach 14 Uhr in Richtung Bösingen im Kanton Freiburg verlassen wird.

In der Stadt Bern wird am Montag, 12. Juni, die Papiermühlestrasse zwischen Guisanplatz und Kasernenstrasse von 07.00 bis 22.00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Am Dienstag, 13. Juni, sind der Münsterplatz ab 07.00 Uhr sowie die untere Altstadt ab 10.00 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Kurz vor und bis kurz nach den jeweiligen Durchfahrtszeiten wird der Verkehr in einzelnen Stadtteilen lokal umgeleitet. Die genauen Sperrzeiten sowie weitere Informationen betreffend die Situation in der Stadt Bern sind auf www.tdsbern.ch zu finden.

Im übrigen Kantonsgebiet werden an beiden Tagen die betroffenen Strassenabschnitte vor der Durchfahrt des Renntrosses für den Verkehr gesperrt und nach der Durchfahrt des Trosses so bald als möglich wieder freigegeben. Dennoch ist mit Wartezeiten und Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Signalisationen und Anweisungen der Sicherheitskräfte entlang der Rennstrecke zu befolgen. Weiter wird den Zuschauern empfohlen, folgende Ratschläge zu befolgen:

  • Halten Sie sich am Strassenrand und hinter den Barrieren oder Sperren auf.
  • Halten Sie Kinder zurück, die bei der Durchfahrt der Werbekolonne und des Trosses die Strasse betreten wollen.
  • Nehmen Sie Tiere an die Leine und behalten Sie sie unter Kontrolle.
  • Während der Durchfahrt sind die Zuschauer dringend gebeten, im Bereich von Fussgängerstreifen auf Ihr Vortrittsrecht zu verzichten.
  • Begeben Sie sich nicht auf die Strasse, um zu fotografieren oder filmen, wenn der Werbetross und die Fahrer vorbei fahren.

Weitere Informationen und detaillierte Angaben zur Route im Kanton Bern sind unter www.tourdesuisse.ch abrufbar.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Bern © gevision – shutterstock.com


Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 85B (Herstellergröße: 38B)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 2
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Bern: Tour de Suisse führt zu Verkehrsbehinderungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.